*

Unternehmen / Geschichte

 

Im Mai 1864 eröffnete der Schneider Carl Grauer sein Geschäft für Herrenmode in der Weinstraße Nord. Nachfolgerin wurde dann seine Tochter Sophie Rissel unter dem Namen „Carl Grauers Nachfolger“.


Sie heiratete Gustav Rissel, dessen Namen das Modehaus bis heute beibehalten hat.

Danach firmierte das Modehaus unter dem Namen „Gebrüder Rissel“, da die beiden Söhne von Sophie und Gustav Rissel, Karl und Kurt das Herrenmodegeschäft übernommen und das Angebot um Damenmode erweiterte. Auch wurden in dieser Zeit die Geschäftsräume erweitert.

Damals führten wir Damen-/Herren- und Kinderbe-kleidung. Im Jahre 1974 wurde das Geschäft von den 3 Töchtern von Kurt Rissel, Helga Fischer, Heidi Müller und Ursula Steinmetz übernommen.
Nach der Übernahmen der 3 Rissel-Schwestern wurde das Modehaus in ein reines Damenmodefachgeschäft umgewandelt.

Im Jahre 1989 feierte das Modehaus unter der Leitung der 3 Rissel-Schwerstern 125-jähriges Jubiläum. 

1996 übernahm  Ingo Steinmetz, zusammen mit Heidi Müller, in 5. Generation die Geschicke des Modehauses.

Im Jahre 2000 folgte dann ein größerer Umbau. Hier wurde ein kleiner Innenhof überbaut und der Verkaufsraum in diesem Bereich nahezu verdoppelt.
 

Modehaus Rissel
Weinstraße-Nord 17
67098 Bad Dürkheim

2008 wurde Ihr Modeberater Rissel von der Evergrün Akademie- auf Grund des durchgeführten Service-Qualitäts-Audits- für exzelente Servicequalität mit 5 Sternen ausgezeichnet



 
Untermenue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail